Vita

Zur Person >> Vita


profil

Performerin, Regisseurin,
Trainerin für Haltung und Authentizität (AnLaKa-Methode),
Autorin des Buchs „Haltung fertig los“, Kulturmanagerin,
Kulturehrenzeichen der Stadt Villach


Ausbildung:

Pantomime, Clownstheater, Improvisationstheater,
Stimmbildung und Sprechtechnik am Konservatorium Klagenfurt,
Stimmexperimentaltechnik bei Bertl Mütter, Saxophon,
akad. Universitätslehrgang für Kultur&Organisation/Universität Wien.
Zahlreiche Tourneen im In- und Ausland.


Seminare:

Workshops im Musik, Wirtschafts-, Sport-, Sozial- und Schulbereich,
Kooperation mit der Landesregierung Kärnten/Suchtprävention,
Sänger- und Chortrainings seit 1990


Mein bisheriges künstlerisches Leben:

Gründung und Leitung des Theaters Nanu, Kinder -und Jugendtheater
gemeinsam mit Sabine Dittl, 1987-2003

Internationale Gastspiele in Großbritanien, Italien, Deutschland,
Bosnien, Kroatien, Slowakei.

Inszenierungen im öffentlichen Raum:

  • Theaterperformance mit psychisch kranken Menschen in Kooperation
    mit promente Kärnten (2005)
  • “Am Abstellgleis” – oder den Zug in’s Rollen bringen – Kooperation mit KlientInnen der Arge Sozial Villach, Randgruppenproblematik am Hauptbahnhof Villach (2006)
  • “100 Jahre Postbus” – Inszenierung einer Zeitreise durch 100
    Jahre Postbus in der Postgarage in Klagenfurt (2007)
  • “Sehnsucht ahoi” – eine Theaterperformance auf dem Motorschiff
    Kärnten, Millstätter See (2008)
  • Herbst – Buchvorstellung von “HALTUNG fertig los”(2009)
  • Auftritt bei der Buchmesse Wien, Fernsehauftritte in „Schöner leben“, „Frühlingszeit“, „Sommerzeit“, „Kärnten heute“ (2009)
  • Radiointerviews in Ö1 „Von Tag zu Tag“, „Leporello“, „Radio Kärnten“(2009)
  • Künstlerische Inszenierung mit KlientInnen von pro mente „In Augenhöhe begegnen“
  • im ATRIO Villach (2009)
  • Inszenierung „Stadtraum – Platz da“ mit Schülerinnen der WI’MO Klagenfurt am Neuen Platz in Klagenfurt (2011)
  • Inszenierung einer Performance mit TrainerInnen des BFI Kärnten in der Reihe „Diversity“(2011)
  • Vorträge und Workshops zum Thema „Diversity“ im BFI Kärnten (2011)
  • Vorträge, Workshops im universitären, sozialen und wirtschaftlichen Bereich, Inszenierung zum Thema „Diversity“, Vortragsreihe zum Thema „Humor als Lebenskraft“ in Finanzämtern und an der Bundesfinanzakademie (2012)