Philosophie

Zur Person >> Philosophie


„Ich liebe es, Unmögliches möglich zu machen. In scheinbar aussichtslosen Situationen das Besondere zu finden und die noch verborgenen Schätze von Menschen und Institutionen zu heben und zum Leuchten zu bringen. Die Lösung liegt im Erkennen der vorhandenen Potentiale, die so nah sind … wenn man nur hinsieht.“

Es war einmal……..

im Jahr 1988, als eine Idee, die ich schon lange in mir trug, Wirklichkeit wurde. Ich gründete gemeinsam mit einer Kollegin ein Theater für Kinder und Jugendliche mit der Vision, jungen Menschen Geschichten über den nonverbalen Ausdruck, über poetische Bilder und Musik zu erzählen. Es funktionierte! Wir betraten mit großer Begeisterung dieses sehr unsichere Terrain und eroberten die Herzen unserer jungen Zuschauerinnen. Aus meiner Idee wurde ein international funktionierendes Theaterunternehmen, das 16 Jahre europaweit hohe Anerkennung fand.

Diese erfolgreiche Theaterkarriere beendete ich an ihrem Höhepunkt, um neuen Impulsen und Ideen Raum geben zu können und für mich bis dahin neue Wege zu beschreiten.

Seit vielen Jahren arbeite ich nun international als Regisseurin, Vortragsrednerin, Trainerin, Kulturmanagerin und Buchautorin. Mein Fokus ist das Bewusstmachen der Auswirkungen der individuellen Haltung und Körpersprache, die Wechselwirkung von Körper und Psyche, und das Erkennen des Potentials der Körperressourcen der Menschen.

Ich sehe mich als Entdeckerin, Suchende, Findende und wieder Weitergehende, die offen ist für Neues und im Alltäglichen stets das Besondere entdeckt. Das gebe ich in meinen Vorträgen und Seminaren weiter und es wirkt. … mehr als nachhaltig!